Senkrechtmarkise ... NACHHALTIGE MARKISEN Nachhaltig

nachhaltige Markisen-Tücher

Umweltschonende und nachhaltige Markisen-Tücher sind bezahlbar und absolut sinnvoll, um Müllberge abzubauen. Unter "nachhaltig" verstehen wir bereits im Fertigungsprozess, erste Optimierungen bis hin zur "Entsorgung" von Alttüchern. Aber der besondere Clou sind SOLARMATIC's CO2-Absorber -siehe untere Übersicht.

Prospekt: CleanAir

Warum sind Textilscreens nachhaltige Markisentücher?

Bei den meisten Screen-Geweben sind im Webprozess zahlreiche Spulen mit hohem Anteil an Plastikfäden in Müllverbrennungsanlagen gelandet. Dieses zu vermeiden wurde mit "cradle to cradle"-Verfahren technologisch gelöst. Aber viel besser noch sind die CO2- absorbierenden Markisen-Tücher von SOLARMATIC:

ökologisch& energetisch

SOLARMATIC hat zahlreiche ökologische Sonnenschutzsysteme im Portfolio. Beginnend mit solarbetriebenen Sonnenschutzanlagen, bis hin zu umweltfreundlichen Tüchern.

Gerne beraten wir Sie auch zu "cradle to cradle" bei Rollo-Tüchern.

Ihre Markise mit nachhaltigem Tuch zum fairen Preis

in nur wenigen Schritten...




aufmessen


Mit SOLARMATIC´s Aufmaß-Tipps geht es ganz einfach. Im Projektgeschäft übernehmen wir das natürlich selbst.



bestellen


Im Online-Konfigurator für Außenrollos jeder Art, geht es am schnellsten und ganz einfach. Alternativ auch gerne mit Skizze per Mail.



montieren


Im Onlineshop finden Sie umfängliche Infos zur Eigen-Montage. Eine Alternative ist eine für uns wirtschaftlich vertretbare Werks-Montage.



genießen


Endlich ist das Thema "Sonnenschutz" erledigt. Und bei Textilscreens kann man sogar noch durchschauen... Senden Sie uns gerne ein Foto.


weitere Informationen

Wieso sollte ich mir eine Markise nachhaltig kaufen?

Je mehr Kunden nach einem nachhaltigen Markisen-Stoff fragen, desto weniger Plastikmüll landet in den Weltmeeren oder auf Müllhalden. Es beginnt bereits beim Webprozess, dass Restgarne nicht mehr weggeschmissen, sondern recycelt werden können. Vorher waren es Millionen von Spulen, die sinnloser PET-Müll sind.

Im Herstellungsverfahren werden Ressourcen geschont, Emissionen gesenkt und die Energiebilanz sieht auch freundlicher aus. Wenn Sie sich dann noch für einen geringen Aufpreis für CO2-absorbierende Markisentücher entscheiden, steht einem umweltbewussten Denken nichts mehr im Wege!

Was ist als nachhaltiger Sonnenschutz am Gebäude möglich?

Ein nachhaltiger Sonnenschutz am Gebäude kann verschieden sein. Zum einen vom Antrieb, z.B. als Solarrollo, weiterhin durch die Funktion des Behanges und letztendlich im Herstellungsverfahren. Wir möchten hier mehr auf das Thema Funktion des Behanges eingehen. So spart z.B. ein effizienter Hitzeschutz Kühllasten ein. Sinnlos betriebene Klimaanlagen sind nicht nur ungesund, sondern auch "Stromfresser". Weiterhin geht es um Tageslicht. Schlechte Beratung ist da leider Alltag. Hier wären nur aufgeklebte Sonnenschutzfolien oder nicht automatisierte Sonnenschutzgläser zu erwähnen. Sie absorbieren ca. 50 % des Tageslichtes und werden meistens bei "Schönwetter" entschieden. Aber ganzjährig betrachtet, werden auch sie zur Energieverschwendung. Denn künstliche Beleuchtung passt nicht mit dem nachhaltigen Sonnenschutz am Gebäude zusammen. Auch hier gilt der Leitsatz " viel hilft nicht immer viel". Eine gute Dosierung und energetische Beratung zum Thema Licht, Hitze und Energie zahlt sich spätestens beim Nutzer in der Anwendung und bei dem Investor mit dem Gebäudepass aus. Täglich konsultieren uns Energieberater mit höchsten Anforderungen an einen nachhaltigen Sonnenschutz für ihr Gebäude. Auch das Thema Automatisierung, Lüftung werden hierbei komplex betrachtet.

Wie kann man mit nachhaltigen Markisen CO2 absorbieren?

Ja, es klingt erst einmal unglaublich, aber der CO2-Absorber ist sogar vom Fraunhofer Institut zertifiziert worden. Clean Air ist ein Markisengewebe, welches im abgerollten Zustand bioklimatisch wirkt. Sehen Sie sich gerne das Prospekt von "Clean Air" an und erfahren Sie mehr über ökologische Markisenstoffe. Gerne senden wir Ihnen auch ein Muster zu. SOLARMATIC´s nachhaltige Fassadenmarkisen können mehr, als nur vor der Sonne schützen!

Wo finde ich eine nachhaltige Markisentuchkollektion?

Zum einen haben wir spinndüsengefärbte Acrylgewebe in vielen Farben als CO2-Absorber. Und zum anderen nachhaltig produzierte Textilscreens aus recycelten PET. In jedem Fall belasten beide Markisenstoffe weniger die Umwelt, als klassische Markisenstoffe. Die nachhaltig produzierten Dessins kommen als Ballenware von der Weberei zum Konfektionär. Nach der Tuchkonfektion wird dieses auf eine Markisentechnik gebracht. Der Markisenhersteller liefert dann die komplette nachhaltige Markise an den Fachhändler. Und dier Wiederverkäufer installiert das Produkt. Eine wegweisende Beratung vor Ort oder online für nachhaltig produzierte Markisentücher erfolgt meistens nur durch sachkompetente Händler. Wir sind ein Markisenhersteller mit langjährigem ökologischem Denken. Der Firmengründer ist Sohn eines habilitierten Ökologen und daher geprägt.

Neben deutschen Qualitäten gibt es auch italienische. Z.B. von der Firma Para den Artikel Starlight blue. In Deutschland wird dieser von weinor unter der Bezeichnung modern basics blue vertrieben.

Wir helfen Ihnen gerne

Schreiben uns Ihr Anliegen und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.














    zum Onlineshop