Senkrechtmarkise ... DIREKT VOM HERSTELLER richtige Markise

Welche Fassaden-Markise ist die richtige?

Die Vielfalt der Möglichkeiten zwingt zwangsläufig zur Frage: Welche Fassaden-Markise denn die richtige ist. Gerne beraten wir Sie auch mit unserem Kompetenzteam für Projekte und private Bauvorhaben.

direkt zum Onlineshop

Welche wofür die richtige Markise ist...

In unserer Markisen-Modellübersicht werden Sie mit Sicherheit die richtige finden. Und wenn nicht, fragen Sie sie bei uns an. Wir empfehlen ggf. auch lückenfüllende Fremdfabrikate und Montagefirmen weiter. Neben unserem eigenen Hersteller-Liefersortiment führen wir auch Markisen von internationalen Systemen, die uns überzeugen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Markisen aus Polen www.MARKISEN.pl

weitere Informationen

Welcher Markisen-Ratgeber ist der richtige?

Warentests im Web sind leider oft nicht wirklich unabhängig und objektiv erstellt. Da den richtigen Markisen-Ratgeber zu finden wird nicht sehr einfach. Empfehlenswert sind da eher richtige Markisen-Bewertungen des Artikels. Jedoch können auch diese nur ein kurzfristiges "BilD" darstellen. Langzeitige Nutzungen fließen in diese Bewertungen nicht ein. Im Zweifelsfall sollten Sie erstens deutsche Markenfabrikate und erfahrene Fachhändler fragen. Um die richtigen Handwerker zu finden, gibt es den Nachweis der Eintragung in der Handwerksrolle "Rollladen- und Jalousiebau. Diese werden Ihnen mit Sicherheit sagen können, welche Markise die richtige ist. Fake-Varianten vom Markisen-Ratgeber widersprechen einem kompetenten Handwerksbetrieb. Egal wie geschickt diese Markisenratgeber zur gleichen Markise führen. Selbst gefakte Preisvergleiche oder unübliche Maße sollen mit dem Markisenratgeber zum gleichen Ziel führen.

Wie erfahre ich mehr zur richtigen Markisengröße?

In Abhängigkeit des Markisentypes haben wir immer im Konfigurator Aufmaß-Tipps hinterlegt. Die richtige Markisengröße wird immer mit Breite x Höhe definiert. Für manche Modelle gibt es Standardgrößen. Z.B. bei Gelenkarmmarkisen oder Balkonmarkisen. Jedoch ist eine Fenster- und Fassadenmarkise nie passend mit Standard-Markisengrößen. Dafür werden diese nach Maß gefertigt. Für die richtige Markisengröße empfehlen wir folgende Faustregel bei einer Montage in der Leibung: Engste lichte Breite minus 1 cm= Bestellbreite. Dito die Höhe. Beachten Sie aber bei der richtigen Markisengröße den Tuchablaufpunkt. Dieser muss barrierefrei sein (kein Wetterschenkel o.ä,). So ermitteln Sie garantiert die richtige Markisengröße bei der Fenster- und Fassadenmarkise in der Nische montiert. Etwas anders ist die Montage auf der Leibung. Das eine ist die Optik. Da wären die Leibungsbreite zzgl 10 cm passend. Aber ist dort auch ein Bohrloch setzbar für die Seitenführung, oder befindet sich darunter Styropor der Leibungsdämmung? Dito bei der Höhe: Leibungshöhe+Kasten+ ggf. auskragender Fallleiste.

Was sollte man über die richtige Höhe der Markise wissen?

Um die richtige Höhe der Markise zu ermitteln, sind folgende Infos wichtig: Soll die Markise in oder auf der Leibung montiert werden. In der Leibung minus 1 cm = Bestellhöhe. Auf der Leibung ist immer der Befestigungsuntergrund der Konsolen zu prüfen. Danach wäre die Kastenhöhe mit ggf. Ausfallprofil im eingefahrenen Zustand hinzu zu addieren. Das wäre die richtige Höhe der Markise, bei Montage auf der Fassade.

Wo finde ich einen realistischen Markisen-Vergleich?

Bei einem Markisen-Vergleich sollte man sich nicht nur von Preisen und Technik leiten lassen, sondern immer vom individuellen Anspruch. Empfehlenswert ist immer ein Fachmann vor Ort. Wenn Sie dann wissen, was Sie wirklich brauchen, kann der Markisen-Vergleich stattfinden. Dieses kann online oder regional durchgeführt werden. Kaufen Sie aber immer beim Fachmann. Am idealsten ist der Kauf im Onlineshop mit Werkspreisen und 30 Jahren Erfahrung als Markisenhersteller-wie hier.

Wir helfen Ihnen gerne

Schreiben uns Ihr Anliegen und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.














    zum Onlineshop