Senkrechtmarkise ZIP-Screens

Fassadenmarkise mit ZiP

Was bedeutet bei der Fassadenmarkise das "Zip" werden wir oft gefragt. ZiP kommt aus dem Englischen und heißt wörtlich übersetzt "Reißverschluss". Und genau dieser befindet sich seitlich am Tuch. Somit sorgt dieser mit seinem Gegenstück in den Seitenschienen für ein straffes Tuch. Schlitzfrei ist sie nicht so windanfällig und kann nicht hin und her flattern-siehe rechtes Kurzvideo.


direkt zum Onlineshop

Modelle von Fassadenmarkisen mit ZiP

Windfester Sonnenschutz an der Fassade dank seitlichem Reißverschluss. Bis 14 m Länge...




Solar-Markise mit ZiP

Wer es komfortabel, nachhaltig und schnell nachrüstbar mag, dem wird SOLARMATIC´s filigrane Fassadenmarkise mit Zip und Solarantrieb gefallen. Kabellose Installation ohne Stemm- und Verlegearbeiten. Langjährig bewährt und immer wieder optimiert.... Zur Typenübersicht und Preisen von Außenrollos mit kabellosem Solar-Antrieb.

Ihre individuelle Fassadenmarkise mit ZiP zum Werkspreis

in nur wenigen Schritten...




aufmessen


Mit SOLARMATIC´s Aufmaß-Tipps geht es ganz einfach. Im Projektgeschäft übernehmen wir das natürlich selbst.



bestellen


Im Online-Konfigurator für Außenrollos jeder Art, geht es am schnellsten und ganz einfach. Alternativ auch gerne mit Skizze per Mail oder Fax.



montieren


Im Onlineshop finden Sie umfängliche Infos zur Eigen-Montage. Eine Alternative ist eine für uns wirtschaftlich vertretbare Werks-Montage.



genießen


Endlich ist das Thema "Sonnenschutz mit ZiP" erledigt. Und mit den beliebten Textilscreens kann man sogar noch durchschauen.


weitere Informationen

Warum sollte ich Fassadenmarkisen lieber mit ZiP kaufen?

Auf unsere Fassadenmarkisen mit Zip haben Sie 5 Jahre Garantie. Ein Preis-Leistungsverhältnis, welches überzeugt. Unsere 30 jährige Erfahrung als Fassadenmarkisen-Hersteller fließt in jede Maßanfertigung mit ein. Ihre Zip-Fassadenmarkise ist nachweislich windstabiler, verträgt größere Abmaße und ist eindeutig der bessere Sonnenschutz. Jährliche zweistellige Zuwachsraten sind Zeugnis dieser Sonnenschutzanlage in unserer Branche.

Welche Fassadenmarkise mit ZiP ist günstig?

Hier erhalten Sie Ihre Fassadenmarkise megagünstig zum Werkspreis. Am beliebtesten sind die oberen 95er und 125er Systeme. Sie decken klassische Maße ab. Aber auch die anderen ZiP-Systeme haben ihre Daseinsberechtigung. Decken Sie oft unbekannte Dimensionen ab, oder haben für die Kastenhöhe unglaublich kleine Wickeldurchmesser.

Die Fassadenmarkise mit Zip gehört aufgrund ihrer Bespannung zu den Textilscreens. Aufgrund des hohen visuellen Komforts findet sie an Gebäuden einen modernen architektonischen Anspruch. Als effektiver Sonnenschutz mit hoher Transparenz und individueller Farbgebung ist sie ideal für das Raumgefühl mit großen Glasfronten. Sie beschattett Fensterflächen bis 60 m² ganz ohne Zwischenführung und ohne Lichtspalte. Dank durchgehender seitlicher Gewebeführung (Reißverschluss-System) sogar bei stürmischem Wind bis 130 km/h!

Wo kann ich Fassadenmarkisen mit ZiP online kaufen?

Wichtig ist bei Ihrer Kaufentscheidung zur einer Anschaffung einer Zip-Fassadenmarkise nicht nur der Preis. Da gibt es leider auch absolute Billigware. Beginnend mit chemischen Billigtüchern und Billigmotoren aus Fernost bis hin zu mangelnder Schweißverbindung vom Reißverschluss am Tuch. Die Folgen sind extrem teuer, ärgerlich und aufwendig. Daher vergleichen Sie nur bei Herstellern mit langjähriger Marktpräsenz. Hier bekommen Sie direkte Werkspreise vom deutschen Markenhersteller. Im Onlineshop sind die Fassadenmarkisen leicht verständlich und hohem Vorfertigungsgrad erwerbbar. Besser geht es nicht: Direkt beim Fassaden-Markisenhersteller im Onlineshop Ihre Markise zu kaufen. Gehen Sie auf den obigen Link oder zum Onlineshop vom Hersteller auf www.Aussenrollo.de .

Reflexas Fenstermarkisen ZipMa ist eine filigrane Markise, die an senkrechten Flächen für Sonnen-und Sichtschutz sorgen. Gerne werden sie In Kombination mit einem Markisendach oder einer Pergolamarkise verwendet und hausen Ihre Terrasse ein. Die durch einen Reißverschluss geführten Markisentücher gelten als äußerst windstabil und lassen keinen seitlichen Lichtspalt zu. Ein Blickfang an jeder Fassade ist die ZipMa dank verschiedener Kastenformen. Die S-Modelle besitzen einen abgeschrägten Kasten und die Q-Modelle eignen sich dank dem 90◦ Kasten gut für Gebäude mit gerader Linienführung. Reflexa´s Markisenkollektion stellt eine große Auswahl an Stoffen mit unterschiedlichen Farben und Strukturen bereit. Von komplett blickdicht bis hin zu Tüchern, die eine Durchsicht von schemenhaften Umrissen außerhalb ermöglichen und Sie trotzdem vor neugierigen Blicken schützen.
Kann ich Fassadenmarkisen mit Zip selbst montieren?

Ja, in Abhängigkeit der Größe, benötigen Sie aber noch 1-2 Helfer. Ansonsten ist die Montageanleitung sehr einfach dargestellt und die Systeme haben einen sehr hohen Vorfertigungsgrad. Wir liefern den fertigen Kasten mit 2 aufsteckbaren Schienen. Tausende Zip-Sonnenschutzanlagen wurden von uns an Kunden mit Eigenmontage bereits problemlos ausgeliefert. Wer handwerklich nicht ungeschickt ist, kommt somit problemlos mit der Selbstmontage der Zip-Systeme von SOLARMATIC klar.

Gibt es noch anderen textilen Sonnenschutz mit ZiP?

Ja, neben den Fassadenmarkisen mit Zip kommen zunehmend mehr modifizierte Anwendungen auf den Markt. Zu den innovativen ZiP-Systemen gehören u.a. Pergolamarkisen, Verdunkelungsanlagen, Horizontalbeschattungen usw. . Da durch Zugluft das Tuch nicht aus der Schiene einen Baucheffekt erzeugt, ist es auch ein besserer Sonnenschutz. Wir reden hier von "tuchschlitzfrei".

Zu den Vorteilen der Fassadenmarkise mit Zip gehören u.a. eine erhöhte Energieeffizienz, idealer Tageslichteinfall und die Sichtverbindung nach draußen. Ergänzend wirkt ein intelligente Steuerungsmöglichkeit. In Abhängigkeit der Tageszeit, Helligkeit, Temperatur und Windverhältnissen fährt sie selbständig auf und ab. Im Gegensatz zu Raffstores erfordern Fenster-Markisen mit Zip-Führung eine deutlich höhere Montagegenauigkeit, da die Anlagen sonst nicht ordnungsgemäß arbeiten. Farbecht, mechanisch beständig, brandschutzsicher und reinigungs-freundlich – diese Attribute zeichnen Fassaden-ZipScreens aus. schmale Führungen, hohe Windstabilitäten sowie der thermische und visuelle Komfort. Die beliebten Gewebe der Zip-Screens von Serge Ferrari decken ein breites Spektrum an Öffnungsgraden mit dem Fokus auf Durchsicht oder Hitze- und Blendschutz ab. Auch unsere großen XXL-Tücher Tuchabmessungen bis 14 m Höhe begeistern Planer und Bauherren. Fassadenmarkisen mit Zip sind eine optisch ansprechendere Fassadenlösung. Zipscreens gelten als windstabilen Multitalente mit Reissverschluss. Zipscreens von Solarmatic, sind Markisen die senkrecht, schräg, horizontal oder gebogen bis 8m Breite und 14m Höhe konfektioniert werden. In den seitlichen Führungsschienen befindet sich ein Reissverschluss (englisch zip). Somit können Zipscreens straffere Behänge haben, ähnlich einem Zelteingang und sind nicht nur windstabiler, sondern auch schöner anzusehen. Kleinster Kasten 7,5 cm und rechts 8x14 m und Reissverschluß Was können Zipscreens? Zipscreens können mit unterschiedlichsten Textilscreens- Behängen ausgestattet werden und liegen voll im Trend . Als Behang für Zipscreens stehen transparente, transluzente oder verdunkelnde Gewebe zur Auswahl. Zipscreens können multifunktionale Innen- und Außenrollos in ihrer Funktion als • Allwetterschutz • Insektenschutz • Leinwand • Werbeträger • Innenrollo • Verdunkelungsanlage • Außenliegender Sonnenschutz • Raumteiler sein. Welche Erfahrungen gibt es mit Zipscreens? Zipscreens gibt es seit ca. 20 Jahren. Die japanische Erfindung war nur sehr teuer und exclusiv über diesen Handelsweg beschaffbar. Das Grundprinzip mit dem Reissverschluss ist patentrechtlich inzwischen aufgehoben und somit entstanden weiterentwickelte Zip- Systeme. Unter 033341 33868 300 beantworten wir Ihnen gerne weitere Fragen. Rufen Sie uns gerne an. Welche Farben gibt es bei Zipscreens? Je nach Zip- System – Typ stehen bis zu 150 Standardfarben für die Aluminiumteile und ca. 500 Tücher als Textilscreens zur Auswahl. Welcher Behang ist der beste für Zipscreens? In Abhängigkeit der Funktion als: • Innenliegender Sonnenschutz transparent oder transluzent • Innenliegende Verdunkelungsanlage • Innenliegendes Fotorollo • Leinwand • Außenliegender Sonnenschutz transparent oder transluzent • Außenliegende Verdunkelungsanlage • Außenliegender Werbeträger • Insektenschutz • Raumteiler • oder als Allwetterschutz für Terrassen und Balkone, sollten Sie den Zipscreens – Behang individuell auswählen. Gerne beraten wir Sie dabei! Alle o.g. Zip- Systeme können Sie hier beziehen und ggf. nach einem Händler vor Ort fragen. Wer hat die günstigsten Preise für Zipscreens? Zipscreens sind nicht gleich Zipscreens, so viel vorne weg. Einfache und billige Zipscreens Basic finden Sie hier. Aber sie decken nicht alle Qualitätsstufen in der Behangauswahl, Baugröße, Einbausituation, Fahrtrichtung, Sonderform und Farbvielfalt ab. Daher empfehlen wir Ihnen ein mittleres Preisniveau mit einer Top- Qualität. Was heißt eigentlich Zipscreens und woher kommt die Erfindung? Die Erfindung stammt aus Japan, war jahrelang patentiert und geschützt. Daher waren Zipscreens jahrelang auch recht teuer und für Konfektionäre unattraktiv. Das Patent ist inzwischen für das Zip- System international aufgehoben und somit werden Ziprollos bezahlbar. Zip kommt aus dem Englischen und ist übersetzt der Reißverschluss. Warum sind Zipscreens schlitzfrei? Bei einer konventionellen Senkrechtmarkise gibt es seitlich eine Seil- oder Schienenführung. Dabei entsteht ein Lichtspalt zwischen der Außenkante des Tuches und der Fensterleibung. Zipscreens dichten somit besser seitlich ab und sind „tuchschlitzfrei“, was in vielen Anwendungen sehr wichtig ist. Werden Zipscreens auf Maß gefertigt oder in Standardgrößen? Zipscreens sind ausschließlich als individuelle Maßanfertigung erhältlich. Die meisten kennen Zipscreens nur als textile Fensterverschattungen. Durch leicht transparente Stoffe (1 % bis ca. 14 % Öffnungsfaktor) sorgen Textilscreens für ein angenehmes Raumklima. Die stabile Seitenführung mit seinem innenliegendem Zip-System verhindert den seitlichen Lichteinfall und erlaubt die Verschattung großer Flächen. Besonders schmale Führungsschienen ermöglichen eine optimale Fassadenintegration in oder auf der Fensterleibung. Mit einer großen Auswahl an hochstrapazierfähigen Screen- und Soltistüchern können Kundenwünsche individuell erfüllt werden. Hohe Reflexionswerte bieten bestmöglichen Sonnenschutz. Das neue Tuch Serge 1% mit einer Lichtdurchlässigkeit von 1% ist zur Abdunklung von Räumen bestens geeignet. Die Kastenformen variieren zwischen den S-Modellen mit 45° abgeschrägter Kante und dem Modell Q als eckigem Kasten. Zusätzliche gibt es die Variante QRU mit eckigem Kasten inkl. Putzwinkel und der Möglichkeit der Revision unten. Weitere häufige Fragen beantworten wir Ihnen gerne in Kürze: Welche Zipscreens sind die besten? Kann man Zipscreens auch bei Frost im Winter benutzen? Wo kann man Zipscreens online bestellen? Wo finde ich ich Preise für Zipscreens ? Woher kommen Zipscreens? Wo kann man Zipscreens kaufen? Wer die Vielfalt der Aussenrollos zu unseren Werkspreisen kennenlernen und auch 30 Jahre Erfahrung nutzen will, ist hier genau richtig. Aussenrollos können mit verschiedensten Behangarten versehen werden. Die Wichtigsten sind: *textiler Sonnenschutz und Textilscreens *Wetterschutzrollos mit durchsichtigen Fenstern *Insektenschutz *Rollläden *Werbeträger oder Fotorollos. Aussenrollos als Textilscreens Textilscreens sind Aussenrollos mit einem Reissverschluss in der Seitenschiene. Diese voll im Trend liegenden Fassadenmarkisen sind bis 8m Breite und 14 m Höhe baubar. SOLARMATIC- Aussenrollos gibt es in ca. 500 Optionen. Eine riesige Auswahl an Markisentüchern für die Fassade macht den textilen Sonnenschutz zum trendigen Sonnenschutz. Außenrollos mit textilen Behängen werden auch bezeichnet als: • Gelenkarmmarkisen • Hülsenmarkisen • Kassettenmarkisen • Wintergartenmarkisen und Glasdachmarkisen • freistehende Markisen • Seitenzug-Rollo • Senkrechtmarkise • Fallarmmarkise • Markisolette • Aufdachmarkise • Unterglasmarkise • Baldachin • Roll-Segel • Zip-Screens.

Welche Sonnenschutzanlage mit Zip ist die beste?
Die Positionierung der Sonnenschutzanlage mit Zip ist hierbei entscheidend. Der Klassiker ist die senkrechte Ausführung von oben nach unten. SOLARMATIC gilt hier als erfahrener Sonderbauexperte und Hersteller. Deren Fassadenmarkisen mit zip können bis zu gigantischen Breiten von 10m und Höhen von bis zu 14 m geliefert werden. Die nächste Option sind Zip-Systeme, die horizontal über Kopf, schräg und sogar von unten nach oben ausfahren. Sonnenschutzanlagen mit Zip zeichnen sich durch straffe Behänge, Tuchschlitzfreiheit und hoher Windstabilität aus. Wer sie kennt, will sie nicht mehr "ohne Reißverschluss" haben. Die Sonnenschutzanlage mit Zip liegt voll im Trend und wurde übrigens mal von den Japanern erfunden. Deren jahrelanges Patent und geografische Entfernung machten den Markteinstand noch zu teuer für den Europäischen Markt.
Wir helfen Ihnen gerne

Schreiben uns Ihr Anliegen und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.














    zum Onlineshop